weather-image
29°

Ab sofort wieder im Einsatz

3.4
3.4
Bildtext einblenden
Diese erfahrenen Alpinisten beantworten die Anfragen, die an die Alpine Auskunft gerichtet werden. (Foto: privat)

Berchtesgaden – Die DAV-Sektion Berchtesgaden bietet jetzt wieder kostenlose Informationen rund ums Bergsteigen in den Berchtesgadener Bergen an.


Die Auskünfte werden telefonisch, per Mail oder bei einem Besuch im Kletterzentrum in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 16 und 18 Uhr auch persönlich erteilt.

Anzeige

Sechs einheimische Berater mit alpinem Wissen beantworten gerne die vielfältigen Fragen von Gästen und Einheimischen. Seit Einführung der Alpinen Auskunft vor fünf Jahren ist eine stetige Steigerung der Anfragen zu beobachten. 2016 waren es von Mitte Mai bis Mitte Oktober an die 1 000. Sehr gut funktioniert die Zusammenarbeit mit den Tourist-Infos, der BGLT, der Nationalparkverwaltung und dem örtlichen Bergführerverein.

Ein besonderes Zuckerl gibt es auch heuer wieder. Die Alpine Auskunft verfügt über ein begrenztes Kontingent an Schlafplätzen für die öffentlichen Sektionshütten Wasseralm und Kärlingerhaus. So besteht eine Chance, auch bei ausgebuchten Hütten noch einen Platz zu ergattern. fb