weather-image

Ainringerin fährt auf Kreisverkehr

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Rene Ruprecht

Ein Unfall der etwas anderen Art passierte am Dienstagmorgen in Freilassing, als eine 84-jährige Ainringerin mit ihrem Auto auf einen Kreisverkehr fuhr und dort steckenblieb.


Gegen 8.45 Uhr fuhr die 84-Jährige mit ihrem Fahrzeug in den Kreisverkehr an der B304 und der Heubergstraße ein. Kurz vor der Ausfahrt nach Teisendorf kam sie aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr den hohen Randstein und blieb letztendlich im Kies auf dem Kreisverkehr stecken. Dabei beschädigte sie das Fahrzeug so stark, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Anzeige

Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Während der Unfallaufnahme durch die Beamten der Polizei Freilassing kam es zu einer kurzfristen Sperrung der B304 in Fahrtrichtung Teisendorf und einem Rückstau bis auf die B20.