weather-image
27°
B21: Bauarbeiten am Bodenberg zwischen Melleck und Schneizlreuth

Ampel für Baustelle auf B21 bei Schneizlreuth – große Behinderungen erwartet

Schneizlreuth – Mit großen Behinderungen müssen Autofahrer ab dem 9. April auf der Bundesstraße 21 zwischen Melleck und Bad Reichenhall rechnen, wenn für dortige Bauarbeiten eine Ampelanlage installiert wird. Die Baustelle wird bis Ende des Jahres dauern.

Für die geplante Baustelle auf der B21 am Bodenberg zwischen Melleck und Schneizlreuth ist eine Ampelregelung ab dem 9. April notwendig. Die Arbeiten werden bis Ende des Jahres dauern, sollen aber im Sommer wegen des starken Verkehrsaufkommens unterbrochen werden. Foto: Staatliches Bauamt Traunstein

Ab Montag, den 9. April, werden an der B21 im Bereich des Bodenbergs die Arbeiten zur Erneuerung der bestehenden Stützbauwerke fortgesetzt.

Anzeige

Nach der Fertigstellung der zwei vorausgehenden Bauabschnitte im den letzten zwei Jahren werden nun weitere 190 Meter der teils über 100 Jahre alten Stützmauer saniert. Als sogenannte Hangbrückenkonstruktion ermöglicht die Bauweise eine der Sicherheit bedingten Vergrößerung der bestehenden Kurvenradien und den Bau eines Notgehwegs mit Absturzsicherung.

Hauptziel der Maßnahme ist weiterhin, dass Lastwagen, die auf der Strecke unterwegs sind, nicht mehr die Gegenfahrbahn benutzen, indem sie die Kurven schneiden und dadurch andere Verkehrsteilnehmer in erhebliche Gefahr bringen.

Die Arbeiten an diesem Abschnitt werden bis Ende des Jahres andauern. Eine Vollsperrung der Strecke ist wegen der Bedeutung der Straße und den weiten Umleitungsstrecken nicht vorgesehen, teilt das Staatliche Bauamt Traunstein unserer Redaktion mit.

Wegen der einspurigen Verkehrsregelung durch eine Ampelanlage ist allerdings mit größeren Behinderungen zu rechnen. In der verkehrsstärksten Zeit zwischen Mitte Juli und Ende August werden die Arbeiten dann unterbrochen, sodass die Strecke wieder in beide Richtungen frei befahrbar ist.

Foto: Staatliches Bauamt Traunstein

red/Pressemitteilung Staatliches Bauamt Traunstein