weather-image
29°

Ansprechpartner für die Pfarreiangehörigen

4.2
4.2
Bildtext einblenden
Monsignore Dr. Thomas Frauenlob in der Mitte des neu gewählten Pfarrgemeinderates von St. Andreas. Fotos: Anzeiger/Pfnür
Bildtext einblenden
Johannes Schöbinger (l.) war einer der ausscheidenden Pfarrgemeinderäte, denen Pfarrer Thomas Frauenlob (r.) eine Dankurkunde des Diözesanrates überreichte.
Bildtext einblenden
Unter den sieben »Neuen«, die Pfarrer Thomas Frauenlob im Pfarrgemeinderat St. Andreas begrüßen konnte, war auch Hans Neumayer.

Berchtesgaden – Im Rahmen des Pfarrgottesdienstes führte Monsignore Dr. Thomas Frauenlob am Sonntag in der Stiftskirche die für die kommenden vier Jahre gewählten Pfarrgemeinderäte von St. Andreas in ihr Amt ein und stellte sie der Pfarrgemeinde vor. Zuvor hatte er die ausscheidenden Pfarrgemeinderäte verabschiedet, ihnen für ihre geleistete Arbeit gedankt und ihnen – soweit anwesend – eine Dankurkunde des Diözesanrates und eine kleine Ikone zur Erinnerung überreicht. Ausgeschieden sind Wolfgang Bernegger, Johanna Ebner, Ingrid Gugg, Friederike Leidinger, Johannes Schöbinger, Andreas Stockklausner und Peter Wörnle, der die vergangenen vier Jahre Pfarrgemeinderatsvorsitzender gewesen war.


Danach bat Pfarrer Frauenlob die neu gewählten Mitglieder des Pfarrgemeinderates zu sich auf die Altarstufen, um sie den anwesenden Gläubigen vorzustellen. »Der Pfarrgemeinderat ist nämlich kein geschlossener Kreis, der irgendetwas ausbrütet«, betonte Frauenlob, »vielmehr sollen die Pfarrgemeinderäte Anlaufstelle und Ansprechpartner für alle Pfarreiangehörigen sein und deren Anliegen, Wünsche, Kritik oder Anregungen an den Pfarrer weiterleiten.« Sodann informierte er über die wenige Tage zuvor stattgefundene konstituierende Sitzung, in der die Pfarrgemeinderäte Tobias Vogl zum Vorsitzenden und Christoph Angerer zum Stellvertreter gewählt hatten. Komplettiert wird der Vorstand, dem auch Pfarrer Frauenlob angehört, durch die neue Schriftführerin Martha Wörnle. Zu seinem Vertreter im Dekanatsrat bestimmte das Gremium Michael Koller.

Anzeige

In der nächsten Sitzung des Pfarrgemeinderates werden, wie Frauenlob weiter ausführte, die Sachausschüsse gebildet werden. Die Mitglieder der einzelnen Sachausschüsse werden dann auf der Homepage der Pfarrei bekannt gegeben. Abschließend begrüßte der Pfarrer jedes Mitglied des neuen Pfarrgemeinderates mit Handschlag und einem kleinen Präsent. Dem neuen Pfarrgemeinderat gehören an: Christoph Angerer, Benedikt Bodinger, Martina Bönsch, Maria Fegg, Anna Gloßner, Maria Hasenknopf, Rita Jermann, Karin Klecker, Michael Koller, Hans Neumayer, Andreas Pfnür, Peter Renoth, Irmgard Schöner-Lenz, Tobias Vogl, Martha Wörnle. A.P.