weather-image
28°

Anwohner: Lkws missachten Fahrverbot im Achtal

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Teisendorf – Wiederholt hatten sich Bürger aus dem Achtal bei den Beamten beschwert, dass Lastwagen die Gewichtsbeschränkung auf der Staatsstraße nicht beachten.


Deshalb führte die Freilassinger Polizei am Donnerstag zwischen Neukirchen und Oberteisendorf Lkw-Kontrollen durch.

Anzeige

Von Neukirchen bis Oberteisendorf besteht ein Verbot für Fahrzeuge mit mehr als zwölf Tonnen Gewicht. Nach der Straßenverkehrsordnung gilt die Beschränkung bei Fahrzeugkombinationen für das einzelne Fahrzeug: Somit sind Zugmaschine und Anhänger getrennt zu sehen.

Bei der zweistündigen Kontrolle zwischen 10.30 und 12.30 wurden mehrere Lastwagen überprüft. Anhand der Ladepapiere errechneten die Beamten das tatsächliche Gewicht. Allerdings hatte keines der kontrollierten Fahrzeuge das Verbotszeichen missachtet.