weather-image
14°

Audi-Fahrerin kracht in Berchtesgaden in Polo

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Franziska Gabbert

Zusammenstoß in Berchtesgaden: Weil eine VW-Fahrerin leicht nach links lenkte, wollte eine dahinter fahrende Audi-Fahrerin rechts vorbeifahren – es kam zum Crash.


Eine 56-jährige Einheimische fuhr mit ihrem Audi auf der Königsseer Straße von Berchtesgaden kommend Richtung Königssee. Vor ihr fuhr in gleicher Richtung ein VW-Polo, der von einer 28-jährigen Einheimischen gesteuert wurde.

Anzeige

Auf Höhe der Einmündung zur Vorderbrandstraße wollte die 28-jährige Frau nach rechts in eine Einfahrt abbiegen und holte deshalb etwas nach links aus, um so besser in die Einfahrt zu kommen.

Als der Polo nach links ausscherte, wollte die 56-jährige Audifahrerin dahinter rechts an dem Wagen vorbeifahren. Die Frau im Polo jedoch bog nach rechts ab, sodass der Audi in den VW stieß. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.