weather-image
18°

Audi-Liebhaber rund um Berchtesgaden unterwegs

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Audi Quattros auf dem Roßfeld. (Foto: Wechslinger)

Berchtesgaden – Um die 200 Audi-Liebhaber haben am Donnerstag wahre Raritäten durch Berchtesgaden gefahren. So kurvten die Audis unter anderem die Roßfeld-Höhenringstraße hinauf.


Auf dem Plan der Auto-Fans stand unter anderem ein Besuch im Berchtesgadener Schloss und auch noch ein Abstecher nach Reit im Winkl.

Anzeige

Bei der Parade der Legenden »V8 und 200« säumten Hunderte von Audi-Quattro-Fans den Hauptplatz in St. Gilgen am Wolfgangsee. Erstmals sah man auch den »RE 05« in St. Gilgen, den der schwedische Rallyestar Stig Blomqvist gesteuert hat.

Im Weiteren war der »Audi Sport quattro S1 (E2) Gruppe B« unterwegs. Dieses Fahrzeug war eines von nur 20 von Audi Sport gebauten Wettbewerbsfahrzeugen der Gruppe B. Zudem war es das erste in einem Weltmeisterschaftslauf eingesetzte. Es war eines von insgesamt nur acht bei Veranstaltungen verwendeten Fahrzeugen, mit dem legendären »Pikes Peak«, den Walter Röhrl am Donnerstag fuhr. Christian Wechslinger