weather-image

Auto geht an Jennerbahn-Mittelstation bei Schönau in Flammen auf

4.7
4.7
Feuerwehr
Bildtext einblenden
Foto: Carsten Rehder/dpa-Archiv

Schönau am Königssee – In Vollbrand geriet am Samstagabend das Auto einer Pidingerin auf dem Parkplatz am Hinterbrand. Fast 50 Feuerwehrler rückten an.


Die Frau war zuvor die Vorderbrandstraße hinaufgefahren. Als sie auf dem Wanderparkplatz nahe der Jennerbahn-Mittelstation ausstieg, begann es gegen 18 Uhr aus dem Motorraum ihres Renaults zu rauchen. Kurz darauf stand der Wagen der Pidingerin schon in Vollbrand.

Anzeige

Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte nur noch den vollkommen ausgebrannten Pkw ablöschen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Inwieweit Schaden am Fahrbahnbelag und einem Verkehrszeichen entstanden ist, muss noch geklärt werden. Im Einsatz waren 42 Mann der Feuerwehren Königssee und Schönau am Königssee.

Italian Trulli