weather-image
29°

Autofahrer kollidiert auf A8 mit beiden Leitplanken – und hat großes Glück

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Anger – Großes Glück hatte ein junger Autofahrer heute Nacht bei einem schweren Unfall auf der A8 auf Höhe Aufham.


Der Fahrer hatte in der Nacht die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war links in die Mittelleitplanke gekracht. Dem nicht genug schleuderte der Wagen anschließend über die Fahrspuren an die rechte Leitplanke.

Anzeige

Das Auto des Mannes wurde bei den Zusammenstößen massiv beschädigt, der Fahrer soll größtenteils unverletzt davongekommen sein.

Zur Versorgung des Verunglückten, zur Verkehrsregelung und für die Aufräumarbeiten war die Feuerwehr aus Piding im Einsatz. Die Autobahnpolizei hat den Unfall aufgenommen.