weather-image
26°

Autofahrer kracht an Wohnmobil

Bischofswiesen – Ein Auffahrunfall mit etwa 16 000 Euro Schaden ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der Hauptstraße in Bischofswiesen.


Ein Wohnmobilfahrer aus Frankreich musste anhalten, weil ein Auto vor ihm auf den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes einbiegen wollte, aber verkehrsbedingt warten musste. Dies übersah ein 19-jähriger Einheimischer und krachte mit seinem Pkw an das Heck des Wohnmobils.

Anzeige

Am Auto entstand ein Schaden von etwa 6 000 Euro, der Schaden für den französischen Urlauber beläuft sich auf mindestens 10 000 Euro, da am Heck des Wohnmobiles ein Motorrad und Campingmöbel verstaut waren, die ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. fb