weather-image

Autounfall in der Probezeit

4.0
4.0

Freilassing – Ein 19-jähriger Ainringer hat am Mittwoch gegen 21.15 Uhr einen Autounfall verursacht. Niemand wurde verletzt, der Schaden beträgt 2 000 Euro.


Der Ainringer wollte in Freilassing mit seinem Auto von der Industriestraße über die vorfahrtsberechtigte Münchner Straße auf die Sägewerkstraße fahren. Hierbei übersah er einen 24-jährigen in Richtung Salzburg fahrenden Freilassinger. Dieser konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Anzeige

Den 19-jährigen Fahrer erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. Da er sich noch in der Probezeit befindet, wird diese verlängert und er muss zu einer Nachschulung. fb