weather-image
29°

Autounfall nicht bemerkt

3.2
3.2

Schönau am Königssee – Ein 79-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch kurz vor 13 Uhr einen Unfall auf der Königsseer Straße verursacht und ist dann geflüchtet.


Ein 69-jähriger Berchtesgadener fuhr mit seinem Auto in Richtung Königssee. Der 79-Jährige übersah den Wagen und fuhr von einer Seitenstraße direkt vor dem 69-Jährigen heraus. Durch eine Vollbremsung verhinderte der Berchtesgadener einen Zusammenstoß.

Anzeige

Allerdings wurde die Stoßstange des Autos des 69-Jährigen beschädigt. Es entstand dabei ein Schaden von geschätzten 150 Euro. Der 79-Jährige fuhr einfach weiter.

Als die Polizei ihn später dazu befragte, gab der Mann an, den Unfall nicht bemerkt zu haben. fb