weather-image
19°

Baumschmuck aus Kirche gestohlen

Schönau am Königssee (fb) – Eine Weihnachtsüberraschung der traurigen Art erlebten die Reinigungsdamen der Pfarrei Unterstein am Mittwochmorgen. Unbekannte haben mindestens zwei Drittel des Berchtesgadener Christbaumschmuckes vom Christbaum bei der Schmerzhaften Muttergottes entwendet. Lediglich die Strohsterne und die oberen zwei Reihen blieben verschont. Neben dem materiellen Schaden ist vor allem der ideelle Wert dieser privaten Leihgabe nicht zu ersetzen, da es sich um Einzelstücke handelt, die von einem bereits Verstorbenen gefertigt wurden. Es bleibt nur zu hoffen, dass der dreiste Dieb die gestohlenen Stücke wieder zurückbringt.


(Foto: privat)

Anzeige