weather-image
16°

Behinderte Mitarbeiter der Lebenshilfe geehrt

4.3
4.3
Bildtext einblenden
Ein erfolgreiches Trio konnte sich über den Abschluss eines Schweißerkurses freuen (vorne, v.l.): Evi Kendlbacher, Toni Valentic und Andreas Schnellinger. Es gratulierten (hinten, v.l.) Pidings Bürgermeister Hannes Holzner, Landrat Georg Grabner, Lebenshilfe-Vorsitzender Oswald Lerach, sein Stellvertreter Josef Landthaler und Werkstättengeschäftsführer Markus Spiegelsberger. (Fotos: Horn)

Piding – Der Heimatabend für die Lebenshilfe des Landkreises Berchtesgadener Land in der Pidinger Mehrzweckhalle war ein besonderer Höhepunkt im Jahreslauf für die behinderten Mitarbeiter.


Dabei wurden auch langjährige Beschäftigte geehrt. Landrat Georg Grabner, Pidings Bürgermeister Hannes Holzner, Lebenshilfe- Vorsitzender Oswald Lerach und sein Stellvertreter Josef Landthaler sowie Werkstättengeschäftsführer Markus Spiegelsberger gratulierten den Geehrten zu ihren Betriebsjubiläen.

Anzeige

Seit zehn Jahren sind Bekim Fetaj, Manuel Elfinger, Patrick Langer, Michaela Lanzl, Andreas Schnellinger, Josef Schönsmaul, Svenja Schuhardt, Daniela Seisenberger und Verena Kreidler an den Werkstätten beschäftigt. Dafür gab es eine silberne Medaille. Für 20-jährige Betriebszugehörigkeit erhielten Maximilian Brötzner, Manuel Drechsler, Sabine Filipot, Markus Landthaler, Jörg Niederberger und Christian Keller eine Urkunde. Seit 25 Jahren arbeiten Andreas Auer und Michael Wulf bei den Werkstätten.

Bildtext einblenden
Michaela Rummel hat allen Grund zur Freude. Sie wurde für ihre 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

Die goldene Medaille für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit gab es für Birgit Hilbig, Klara Hollinger, Josef Irlinger, Heidemarie Mainzer, Josef Staller und Rudolf Weidenauer. Für 35-jährige Tätigkeit wurde Hermann Steinbrecher ausgezeichnet. Es gab aber noch eine Steigerung: Seit 40 Jahren ist Michaela Rummel dort beschäftigt. Dazu erhielt die bestens gelaunte Mitarbeiterin einen Sonderapplaus.

Nach den Ehrungen wurden drei Mitarbeiter aus der Metallabteilung ausgezeichnet. Sie haben einen Schweißerkurs absolviert. Evi Kendlbacher, Andreas Schnellinger und Toni Valentic wurden dafür gewürdigt. Maria Horn