weather-image
27°

Bergwachten im Einsatz

5.0
5.0

Berchtesgaden (ml) – Die heimischen Bergwachten waren am Wochenende bei drei Einsätzen gefordert. Am Samstag gegen 12 Uhr musste die Bergwacht Berchtesgaden zu den Königsbachalmen ausrücken, wo sich ein 72-jähriger Urlauber am Fuß verletzt hatte. Die Bergretter versorgten den Mann und fuhren ihn ins Tal; eine Rettungswagenbesatzung des Roten Kreuzes übernahm den weiteren Transport zur Kreisklinik Berchtesgaden.


Am Freitag kurz nach 14.30 Uhr ging ein Notruf aus der Almbachklamm ein, wo sich im unteren Bereich ein 74-jähriger Urlauber schwer am Bein verletzt hatte. Die Bergretter versorgten den Mann und transportierten ihn aus der Klamm zur Kugelmühle; der Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung des Roten Kreuzes brachten ihn zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

Anzeige

Am Mittwoch gegen 13.40 Uhr musste die Bergwacht Berchtesgaden auf die Kneifelspitze ausrücken, wo sich eine 56-jährige Urlauberin auf halber Strecke des Fußwegs am Bein verletzt hatte. Die Bergretter versorgten die Frau und brachten sie bis zum Metzenleitenweg, wo sie von einer Rettungswagenbesatzung des Roten Kreuzes übernommen und dann in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert wurde.