weather-image

Besinnlicher Adventsnachmittag

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Die kleinen Engerl waren auch beim Adventsbasar des Kindergartens Au mit dabei. Foto: privat

Berchtesgaden (K.Gr.) – Die Mühen der Kinder und Eltern des Kindergartens Au haben sich gelohnt. Wochenlang hatten die Mädchen und Buben zusammen mit dem Kindergartenteam und einigen Mamis gebastelt und gebacken. Man traf sich zum Binden von Kränzen und Gestecken und natürlich auch zum fröhlichen Austausch.


Vergangenen Freitag war es dann so weit. Im Rahmen eines Adventsbasars unter freiem Himmel wurden bei strahlendem Sonnenschein allerlei Weihnachtsutensilien, selbst gebackene Lebkuchen, Badesalz, bemalte Tassen und vieles mehr von den Kindern gegen freiwillige Spenden angeboten. Auch für das leibliche Wohl war bei Kaffee, Glühwein, Kinderpunsch, Plätzchen und vielen anderen Leckereien gesorgt. Der Zuspruch war groß, viele Eltern und Familienangehörige fanden sich ein, auch Bürgermeister Franz Rasp und Pfarrer Sturm konnten begrüßt werden. Die vielen Gäste zeigten sich wohl aufgrund der ausgefeilten und hartnäckigen Verkaufstaktik der Kinder äußerst großzügig. Höhepunkt der Veranstaltung war jedoch das selbst getextete Krippenspiel, das die Mädchen und Buben innerhalb kürzester Zeit einstudiert hatten und unter musikalischer Begleitung auf rührigste Art darboten.

Anzeige