weather-image
19°

Betrunken gegen Baum gefahren

3.7
3.7

Berchtesgaden (PIB) – Ein 21-jähriger Fahrzeuglenker ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Kälbersteinstraße betrunken gegen einen Baum gefahren.


Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Hindernis. Der Fahrer verletzte sich dabei nur leicht. Statt den Vorfall der örtlichen Polizeidienststelle mitzuteilen, lenkte er das stark beschädigte Fahrzeug zu einem in der Nähe befindlichen Anwesen. Von dort verständigte er einen Abschleppdienst.

Anzeige

Ein unbeteiligter Zeuge beobachtete den Unfall. Er notierte sich das Kennzeichen des Fahrzeugs und verständigte die Polizei, worauf nach dem Fahrzeuglenker gefahndet wurde. Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer nach dem Unfall nicht zu seiner Wohnadresse, sondern zu seiner Freundin fuhr. Dort trafen ihn die Polizisten an und es wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser erbrachte einen Wert weit über der erlaubten Promillegrenze.

Der Fahrzeuglenker wird wohl für längere Zeit auf seinen Führerschein verzichten und mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen müssen.