weather-image
13°

Betrunkene baut zwei Unfälle

2.0
2.0

Ainring – Eine betrunkene 35-jährige Autofahrerin aus Ainring hat am Samstagabend zwei Unfälle verursacht und dann Fahrerflucht begangen. Inzwischen hat sie die Polizei aber erwischt.


Fast zeitgleich wurden am Samstagabend zwei Unfallfluchten in Ainring gemeldet. Der erste Unfall ereignete sich im Bereich Salzstraße/Industriestraße. Ein 30-jähriger Ainringer fuhr vom Kreisverkehr am Schmidinger Weiher in Richtung Salzstraße. Kurz nach dem Kreisverkehr kam ihm ein weißer Audi auf seiner Fahrspur entgegen. Trotz eines Ausweichmanövers berührten sich die beiden Fahrzeuge. Die Fahrerin des weißen Audi fuhr einfach weiter.

Anzeige

Kurz darauf war der gleiche Audi in einen Unfall am Rathaus verwickelt. Dort rammte die Frau das Auto eines 34-jähriger Ainringers. Die 35-Jährige setzte daraufhin zurück, fuhr auf einen Supermarkt-Parkplatz und flüchtete zu Fuß. Zwei Zeugen konnten eine Personenbeschreibung abgeben.

Die Ermittlungen führten zu der Ainringerin, die in der Nähe wohnte. Der Grund für ihre Fluchten war schnell gefunden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Zudem hat die Frau keinen Führerschein.

Durch die Unfälle entstand ein Schaden von rund 6 000 Euro. Die Frau erwarten mehrere Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Unfallflucht und Fahrens ohne Führerschein. fb