weather-image

Betrunkene mit Roller/Kleinkraftrad unterwegs

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Jens Kalaene
Teisendorf - Am 04.09.2018 gegen 22:00 Uhr wurde der Polizeiinspektion Freilassing telefonisch mitgeteilt, dass zwei junge Burschen, die zuvor in einem Teisendorfer Lokal negativ aufgefallen waren, soeben betrunken mit ihren Motorrädern (Kleinkraftrad u. Roller) auf der Marktstraße hin und her fahren. Ferner sollen an den Krädern der Beiden keine Kennzeichen angebracht sein.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte durch die Streife der Polizeiinspektion Freilassing ein 17- sowie ein 19-jähriger Aufhamer im Bereich der Bahnhofstraße angetroffen werden. Auf die Beiden passte exakt die Personenbeschreibung der betrunkenen jungen Burschen. Dem 19jährigen war die Kette seiner Motocrossmaschine gerissen, was seine vorangegangene, von Zeugen geschilderte Fahrt stoppte.

Anzeige

Die beiden jungen Männer waren deutlich alkoholisiert und stritten zunächst ab, mit ihren Fahrzeugen gefahren zu sein. Ein freiwilliger Alkoholtest bei dem 17-Jährigen ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,6 Promille. Der 19-Jährige verweigerte den Test, mit den Worten, er sei schon zweimal der Polizei entwischt und auch diesmal könne man ihm nichts nachweisen.

Bei beiden Personen wurde eine Blutentnahme angeordnet sowie jeweils der Führerschein sichergestellt. Sollte der Blutalkoholwert des 19-Jährigen ebenfalls über 1,1 Promille liegen, müssen beide mit einer empfindlichen Geldstrafe sowie dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

- Anzeige -