weather-image

Betrunkener muss Führerschein abgeben

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Schönau am Königssee – Beamte des Einsatzzuges Traunstein haben am Dienstagabend bei allgemeinen Verkehrskontrollen einem Autofahrer den Führerschein abgenommen.


 

Anzeige

Der 65-jährige Miesbacher war den Polizisten durch seine unsichre Fahrweise aufgefallen. Außerdem roch er nach Alkohol. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert über 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde im Krankenhaus Berchtesgaden durchgeführt. Den Fahrzeugführer erwartet nun neben einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr ein längerer Fahrerlaubnisentzug. fb