weather-image
13°

Betrunkener randaliert im Streifenwagen

3.5
3.5
Bildtext einblenden

Bad Reichenhall – Nicht mehr unter Kontrolle hatte sich am Dienstagabend ein 56-jähriger Heim-Bewohner, der mehrmals betrunken auf die Straße fiel und zuletzt im Polizeiauto randalierte.


Der 56-jähriger Bewohner eines sozialtherapeutischen Heimes beschäftigte am Abend mehrere Polizisten in Bad Reichenhall. Als dieser von seinem Ausflug nicht in das Heim zurückkehrte, verständigten die Therapeuten die Polizei. Offenbar hatte es der Abgängige mit dem Alkohol übertrieben und stürzte gegen 22 Uhr immer wieder auf die Fahrbahn der Anton-Winkler-Straße.

Anzeige

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer riefen auch hier die Polizei und kümmerten sich um den Alkoholisierten. Als die Streife den Mann ins Heim zurückfahren wollte, schlug dieser während der Fahrt wild um sich, ging auf die Beamten los und beschädigte sogar den Innenraum des Streifenfahrzeuges.

Die Beamten forderten zur weiteren Beförderung einen speziellen Gefangenenwagen nach. Aufgrund seiner Aggression verbrachte der Mann die Nacht in der Gewahrsamszelle bei der Reichenhaller Polizei. Mit einer Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung muss der Mann jetzt natürlich auch rechnen.