weather-image

Betrunkener rastet völlig aus

4.0
4.0

Schönau am Königssee – Ein 21-jähriger betrunkener Schönauer mit einer akuten Psychose ist am frühen Sonntagmorgen völlig ausgerastet und hat dabei zwei Sanitäter des Roten Kreuzes verletzt.


Als sich die Angehörigen nicht mehr zu helfen gewusst hatten, wählten sie den Notruf. Der junge Mann ließ sich aber auch von den Einsatzkräften nicht mehr beruhigen: Er beleidigte die Notärztin und trat mit den Füßen nach den Sanitätern; zwei Sanitäter wurden dabei leicht verletzt.

Anzeige

Auch die Polizei konnte die Situation nicht beruhigen. Der völlig betrunkene Mann beleidigte die Beamten. Er trat mit den Füßen nach den Polizisten, versuchte sie zu beißen und spuckte nach ihnen. Er wurde schließlich in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung in die Arrestzelle gebracht.

Den 21-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. fb

- Anzeige -