weather-image
18°

Betrunkener Urlauber beschäftigt Nachtdienste

3.2
3.2
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Ein 73-jähriger Urlauber aus Ostdeutschland beschäftigte in der Samstagnacht mehrere Nachtdienste in Bad Reichenhall. Der angetrunkene Mann erschien zunächst um 23.00 Uhr und erneut um 02.00 Uhr bei der Taxizentrale am Bahnhof und sorgte dort für Aufsehen.


Nachdem er um 23.00 Uhr nach einem Streit mit dem Taxifahrer noch befördert werden konnte, war er um 02.00 Uhr so betrunken, dass die Polizei hinzugezogen werden musste. Der jetzt bei minus 10 Grad am Boden liegende Mann wurde in polizeilichen Schutzgewahrsam genommen und konnte nach Herbeirufen des Hotel-Nachtportiers, zufrieden in sein warmes Hotelzimmer geleitet werden.

Anzeige