weather-image

BMW-Fahrer fährt betrunken zur Grenzkontrolle

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Uli Deck

Einen betrunkenen BWM-Fahrer aus Österreich erwischten Beamte der Bundespolizei in der Nacht auf Montag am ehemaligen Grenzübergang Laufen.


Gegen 1.50 Uhr fuhr ein 50-jähriger österreichischer Staatsbürger mit einem BMW aus Richtung Oberndorf durch die Kontrollstelle. Aus dem Auto des älteren Mannes strömte den Polizisten deutlicher Alkoholgeruch entgegen.

Anzeige

Er wurde daraufhin einer Streifenbesatzung der Polizei Laufen übergeben. Der Österreicher zeigte sich gegenüber den Beamten sehr unkooperativ und verweigerte einen freiwilligen Atemalkoholtest. Deshalb musster er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Zudem wurde ein Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet.