weather-image
29°
Motorradfahrer stürzt auf der Salzbergstraße

»Christoph 14« im Einsatz

Berchtesgaden – Ein 22-jähriger Motorradfahrer aus der Nähe von Wasserburg ist am Donnerstagmittag gegen 11.50 Uhr allein beteiligt auf der feuchten Salzbergstraße unterhalb vom Gasthaus »Rottl Sepp« gestürzt. Weitere Kraftradfahrer leisteten dem nach erster Einschätzung schwer Verletzten Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab.

Rettungshubschrauber »Christoph 14« flog den Verletzten ins Klinikum Traunstein. (Foto: BRK)

Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden und das Rote Kreuz mit der ehrenamtlichen Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Berchtesgaden und dem Traunsteiner Rettungshubschrauber »Christoph 14« zum Unfallort. Ein Sanitäter der BRK-Wasserwacht und Feuerwehrleute versorgten den jungen Mann, bis der Rettungswagen und der Hubschrauber eintrafen. »Christoph 14« konnte direkt auf der gesperrten Salzbergstraße landen und flog den 22-Jährigen dann zum Klinikum Traunstein. Die Feuerwehr half bei der Patientenversorgung und beim Transport, regelte den Verkehr und reinigte die Fahrbahn. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf. fb

Anzeige