weather-image
13°

Das Schachernkreuz erstrahlt in neuem Glanz

4.9
4.9
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (cw) – Mehrere Berchtesgadener, die nicht genannt sein wollen, verhalfen dem wenig ansehnlichen Schachernkreuz im Nonntal zu neuem Glanz. Jesus Christus und die beiden Mitgekreuzigten wurden ebenso gereinigt wie die ganze Anlage, die zudem mit frischem Blumenschmuck verschönert wurde. Das Schachernkreuz stammt aus dem Jahr 1625 und diente, als das Nonntal noch Mittelpunkt von Berchtesgaden war, auch als Aussegnungsplatz. Hierher brachte man bis ins 19. Jahrhundert die Toten aus den umliegenden Gnotschaften. Foto: Anzeiger/Wechslinger


 
Anzeige