weather-image
24°

Demonstration gegen Fluglärm in Freilassing

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Arz

Freilassing – Weit über 100 Teilnehmer begleiteten am Samstagvormittag die Demonstration gegen Fluglärm vom Salzburger Flughafen in Freilassing.

Anzeige

Um 11 Uhr formierten sich die Demonstranten am Rathausplatz. Nach einer kurzen Ansprache begann der Marsch über die Münchner Straße und den Salzburger Platz, der in Richtung Staatsgrenze fortgeführt wurde. Weil die Gruppe zügig voranschreiten konnte, hielt sich das Verkehrschaos zum Einkaufssamstag in Grenzen.

Die Freilassinger Polizei sicherte die Demonstranten mit mehreren Streifenbesatzungen ab und hielt zum Teil kurzzeitig den Verkehr an. Die Demo verlief friedlich und ohne Zwischenfälle.

Veranstalter waren der Schutzverband Rupertiwinkel und der Bund Naturschutz. Sie fordern eine Eindämmung des Fluglärms über den Gemeinden Freilassing, Saaldorf-Surheim und Ainring. Die Forderung nach der Reduzierung der startenden und landenden Flugzeuge am Salzburger Flughafen gibt es bereits seit Jahren.

red/ FDL/Arz