weather-image
24°

Der Markt Berchtesgaden wird adventlich

Berchtesgaden (ra) – Im Markt hat der Countdown für den Berchtesgadener Advent begonnen. Bereits seit Montagfrüh sind die Helfer unermüdlich im Einsatz. Die 50 Holzhütten stehen bereits an ihrem Platz und müssen nur noch ausgerichtet und geschmückt werden. Um die Elektrik haben sich die Handwerker größtenteils am Dienstag gekümmert. Auch die Holzfiguren im Markt stehen an ihrem Platz und warten darauf, beleuchtet zu werden. Über den Eingängen zum Berchtesgadener Advent haben die fleißigen Helfer am Dienstagnachmittag schon die Schilder montiert, die in den kommenden Wochen die Besucher begrüßen werden. Die Tannenbäume für das Labyrinth und das besondere Ambiente in der Fußgängerzone werden am Donnerstag geliefert. Damit ist bald alles bereits für den Berchtesgadener Advent. Die Hütten sperren am Donnerstag, 24. November, um 12 Uhr mittags für die Besucher auf und laden zum ersten Glühwein der Saison ein. Die feierliche Eröffnung ist um 17.15 Uhr auf dem Schlossplatz. (Fotos: Rothenbuchner)

 
Anzeige