weather-image
24°

Der Schlangenadler vom Vierradweg

4.7
4.7
Bildtext einblenden

Bischofswiesen (cw) – Helmut Nagl machte am Wochenende eine seltene Entdeckung. In den Bäumen am Vierradweg in der Engedey saß ein Schlangenadler, ein Greifvogel der Habichtartigen. Der sonst nur in Afrika südlich der Sahara vorkommende Vogel brütet jedoch auch in Europa und Zentralasien. Auf dem Weg in sein Winterquartier scheint sich der junge Schlangenadler verflogen und eine Rast eingelegt zu haben. Der Greif ernährt sich fast ausschließlich von Reptilien wie Schlangen und Eidechsen. So verschmähte er auch die von Falkner Wolfgang Czech zugeworfene Fleischnahrung. »Ich habe in meiner langjährigen Arbeit mit Vögeln und Wild schon viel erlebt, aber solch ein Exemplar habe ich noch nicht gesehen«, sagt Czech. (Foto: Waßmuth)


 
Anzeige