weather-image

Der Sport-Musik-Wohlfühl-Raum

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Der jetzige Gymnastikraum (niedriger Gebäudeteil in der Mitte) wird zum modernen Mehrzweckraum umgebaut. (Foto: Fischer)

Berchtesgaden – Ein Teil der Bacheifeld-Schule wird erweitert beziehungsweise saniert. Das hat der Marktgemeinderat Berchtesgaden in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Wie Architekt Alexander Dinter erklärte, soll aus dem jetzigen Gymnastikraum ein moderner Mehrzweckraum werden. Kostenpunkt: rund 1 Million Euro.


Die Marktgemeinde rechnet für das Projekt mit einer staatlichen Förderung von etwa 650 000 Euro. Als Herausforderung sieht der Architekt, dass ein Teil der Bauarbeiten in der Schulzeit stattfinden muss. Geplant ist, den Gebäudeteil zu erhöhen und die Fassade nach vorne zu verlagern.

Anzeige

Wie Marktbürgermeister Franz Rasp (CSU) erklärte, können in der Halle künftig Sportstunden gehalten werden. Dies sei momentan aus Lärmgründen nicht möglich. Außerdem soll der Gebäudeteil als Veranstaltungsraum für die Musikschule und die Volkshochschule sowie als Schulaula dienen. Der Umbau soll bis zum Schulbeginn im September 2019 abgeschlossen sein. Christian Fischer