weather-image

Drei Promille und eine Kopfverletzung

3.3
3.3

Bad Reichenhall – Eine stark alkoholisierte Frau stürzte am Montagmittag in der Salzburger Straße und erlitt dabei eine leichte Kopfverletzung. Passanten hatten die Polizei benachrichtigt. Bei deren Eintreffen lag die 32-Jährige auf der Wiese neben dem Friedhof und schlief. Ihren eigenen Angaben nach stürzte sie beim Schieben ihres Fahrrades. Die Beamten führten einen Atemalkoholtest bei der Frau durch, der einen Wert von knapp drei Promille ergab. Da sie sich bei dem Sturz außerdem leicht am Kopf verletzt hatte, brachte das Rote Kreuz die Reichenhallerin in die Kreisklinik. Dort blieb sie jedoch nicht. Ein weiterer Passant rief die Polizei, weil er die Frau nahe dem Krankenhaus liegen sah. Die Beamten nahmen sie daraufhin in Gewahrsam.


Weil die Frau ein sogenanntes Butterflymesser bei sich hatte und dies nach dem Waffengesetz verboten ist, hat sie deswegen noch eine Strafanzeige zu erwarten. fb

Anzeige

- Anzeige -