weather-image
18°

Drei Streifen für die Bergwacht

3.4
3.4
Bildtext einblenden
Die Berchtesgadener Bergretter bei der Einkleidung in der Adidas-Zentrale in Herzogenaurach. Fotos: Bergwacht
Bildtext einblenden
Erste Bewährungsprobe der neuen Bekleidung bei einer Übung.

Berchtesgaden – Die Bergwacht Berchtesgaden präsentiert sich bei Einsätzen ab sofort im Drei-Streifen-Outfit. Der Sportartikelhersteller Adidas rüstete die Bergretter über den im August gegründeten Förderverein mit neuer Einsatzbekleidung aus.


Bereits im August letzten Jahres hatte sich ein Förderverein mit dem Namen Bergrettung Berchtesgaden e.V. gegründet. Initiiert von den Einsatzkräften der Bergwacht Berchtesgaden, war der Verein ausschließlich dafür ins Leben gerufen, die Bergwacht Berchtesgaden in ihrer Arbeit zu unterstützen. Schließlich haben die Berchtesgadener Bergretter jedes Jahr bis zu 300 Einsätze zu bewältigen. Diese Einsätze werden ausschließlich ehrenamtlich bewerkstelligt und lediglich ein Bruchteil der dafür anfallenden Kosten wird der Bergwacht dafür erstattet. Auch muss jeder Bergretter, der in seiner Freizeit diese Arbeit auf sich nimmt, seine persönliche Ausrüstung zum Großteil selbst finanzieren. In Nachbarländern wie der Schweiz oder Polen wird dieselbe Arbeit, die in Deutschland von ehrenamtlichen Kräften geleistet wird, von einer Berufsbergrettung abgewickelt. Wer die Bergretter unterstützen möchte, kann dem Verein jederzeit beitreten oder ihm eine Spende zukommen lassen.

Anzeige

Bei extremen Einsätzen wie Rettungen aus der Watzmann-Ostwand zeigte es sich immer wieder, dass die bei der Bergwacht Bayern beschaffte offizielle Einsatzkleidung nicht den Ansprüchen genügt. Die Ausrüstung konnte bei Nässe, Kälte und Schnee den Anforderungen nicht standhalten. Eine Lösung musste gefunden werden – und hier konnten die beiden Profikletterer Alexander und Thomas Huber weiterhelfen. Die »Huberbuam« – ständig im guten Kontakt mit den Bergrettern und voller Anerkennung für die zu leistende Arbeit der Bergwachtmänner – initiierten eine Partnerschaft zwischen Adidas und der Bergrettung Berchtesgaden e.V. Im Rahmen dieser Partnerschaft rüstete nun der Sportartikelhersteller die Bergretter mit professioneller Outdoor-Bekleidung aus, die den Anforderungen eines Bergrettungseinsatzes bei allen Wetterbedingungen standhält. J.G.