weather-image
26°

Dreijähriger büxt aus

3.4
3.4

Bad Reichenhall – Einen Schreck fürs Leben erfuhren die beiden Eltern eines fast dreijährigen Buben in der Nacht auf Sonntag in Bad Reichenhall. Dieser hat sich nämlich alleine auf eine nächtliche Wanderung durch die Innenstadt begeben.


Die Familie war zusammen auf der Wohnzimmercouch eingeschlafen. Als die Eltern erwachten, war der Bub verschwunden. Dieser hatte sich offenbar einen Weg aus dem Wohnhaus ins Freie gesucht und war in der Innenstadt Bad Reichenhalls ein Stück die Straße entlang spaziert. Ein helfender Autofahrer wurde um 1  Uhr auf den Jungen aufmerksam und brachte ihn zur Polizeiinspektion.

Anzeige

Die aufgelöste Mutter meldete sich um 1.45 Uhr beim Polizeinotruf und konnte die gute Nachricht über den Aufenthaltsort ihres Sohnes erfahren. fb