weather-image
23°
Unbekannter Täter wirft 3 300-Euro-Rad neben Fußweg

E-Bike nach Diebstahl wieder da

Berchtesgaden – Erst klaut ein unbekannter Einbrecher aus dem Radl-Laden Rasp im Nonntal ein E-Bike. Dann wirft er das 3 300-Euro-Gerät neben den Fußweg an der Ache, wo es gefunden wurde. Jetzt ermittelt die Polizei.

Der Unbekannte brach am frühen Freitagmorgen um 3.15 Uhr in den Radl-Laden Rasp in Berchtesgaden, Rathausplatz 16, ein. Der Täter schlug mit einem mitgebrachten unbekannten Gegenstand auf der linken Seite des Geschäftes eine große Schaufensterscheibe ein. Aus dem Geschäft entwendete er ein ausgestelltes E-Bike der Marke Haibike im Wert von 3 300 Euro.

Anzeige

Eine Anwohnerin hatte das Einschlagen der Scheibe gehört und sah eine männliche Person mit einer Umhängetasche, die mit dem entwendeten Fahrrad in Richtung Nonntal davonfuhr. Die von der Polizei sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Der bei dem Einbruch angerichtete Sachschaden ist sehr hoch und dürfte rund 3 000 Euro betragen.

Gegen 7.30 Uhr am Freitag teilte ein Anwohner an der Bergwerkstraße bei der Polizeiinspektion Berchtesgaden mit, dass er neben dem Fuß- und Radweg an der Ache zwischen den Firmen Reichlmeier und Zimmerei Rieger ein E-Bike der Marke Haibike aufgefunden habe. Es stellte sich heraus, dass es sich um das entwendete Haibike handelte.

Das Rad konnte dem Geschädigten wieder ausgehändigt werden. Wer hat Beobachtungen gemacht?

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden (Telefon 08652/94670). fb