weather-image
28°

Ehepaar kracht auf B304 frontal an Brückenpfeiler – Frau schwer verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Brekl

Freilassing – Mehrere Knochenbrüche erlitt am Montagabend eine Beifahrerin auf der B304, als sie und ihr Ehemann auf Höhe der Unterführung der B20 an einen Brückenpfeiler krachten.


Ein 74-Jähriger Freilassinger fuhr zusammen mit seiner 71-jährigen Ehefrau mit seinem Audi in Richtung Freilassing. Gegen 21 Uhr kam er aus Unachtsamkeit alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und krachte mit seinem Fahrzeug an einen Brückenpfeiler.

Anzeige

Beim Aufprall wurde der Fahrer leicht verletzt. Seine Ehefrau erlitt mittelschwere Verletzungen und mehrere Knochenbrüche. Die beiden Personen wurden vom BRK in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Am Fahrzeug entstand beim Zusammenstoß wirtschaftlicher Totalschaden; es musste abgeschleppt werden. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Freilassing mit insgesamt vier Fahrzeugen und 20 Mann. Die Helfer sperrten die Unfallstelle ab, regelten den Verkehr und banden den austretenden Kraftstoff.

Knapp zwei Stunden später, gegen 22.45 Uhr, konnte die Unfallstelle durch Straßenmeister wieder freigegeben werden.