weather-image
22°

Eine Menge Blechschaden

2.3
2.3

Berchtesgaden (PIB) – Mehrere Verkehrsunfälle ereigneten sich am Mittwochnachmittag im Berchtesgadener Talkessel.


In Ramsau fuhr ein Urlauber mit seinem Polo rückwärts und geriet mit der linken hinteren Türe, die geöffnet war, gegen eine Steinmauer. Der Sachschaden an der Tür beträgt etwa 1 000 Euro.

Anzeige

Auf dem Parkplatz des Berggasthofes »Obersalzberg« kam es um 16.15 Uhr beim Ausparken zu einem Zusammenstoß, bei dem ein Fahrzeug beschädigt wurde. Es entstand ein Schaden von 300 Euro.

In Bischofswiesen fuhr gegen 16.40 Uhr ein Lastwagen auf der B 20 Richtung Bad Reichenhall und musste auf Höhe Riedherrn verkehrsbedingt abbremsen. Dies übersah ein dahinter fahrender Fahrer eines Mercedes Sprinter und krachte an den Unterfahrschutz des Lkw. An der rechten Front des Sprinters entstand Schaden von etwa 2 000 Euro.

Eine Fahranfängerin fuhr gegen 17.15 Uhr mit ihrem Wagen vom Obersalzberg kommend auf einen an der Schießstättbrücke wartenden Pkw auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von circa 1 000 Euro.

Zwischen 12 und 14.15 Uhr wurde die Beifahrertüre eines auf dem Parkplatz der Kehlstein-Abfahrtstelle abgestellten Opels eines Urlaubsgastes beschädigt. Der Mann konnte sich noch an ein Motorrad mit britischer Zulassung erinnern, das rechts neben seinem Auto gestanden hatte. Es dürfte gegen sein Fahrzeug gefallen sein. Dabei entstand ein Schaden von 1 000 Euro. Der Biker beging Unfallflucht. Die Ermittlungen laufen.

Hinweise nimmt die Berchtesgadener Polizei unter Telefon 08652/94670 entgegen.