weather-image
27°

Etwas "stach in den Hals": Auto überschlagen

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Westermeier, BRK BGL
Bildtext einblenden
Foto: Westermeier, BRK BGL
Bildtext einblenden
Foto: Westermeier, BRK BGL
Bildtext einblenden
Foto: Westermeier, BRK BGL

Schönau am Königssee – Ein 52-jähriger Geschäftsmann ist am Freitagnachmittag mit seinem Auto eine Böschung hinab gestürzt.


Er war auf der östlichen Zufahrtsstraße zur Christophorusschule am Dürreck unterwegs gewesen, als ihn anscheinend plötzlich etwas in den Hals gestochen hatte. Durch den Schreck verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb hinter einem Schuppen auf dem Dach liegen.

Anzeige
Bildtext einblenden
Foto: Westermeier, BRK BGL

Sanitäter versorgten den leicht verletzten Mann. Das Auto wurde per Kran geborgen. (BRK BGL)