weather-image
36°

Explosion zerreißt Mülltonne

3.8
3.8
Bildtext einblenden
Unbekannte sprengten die Mülltonne am Ausflugsparkplatz an der Seestraße. (Foto: Polizei)

Schönau am Königssee – Unbekannte sprengten am Mittwochabend auf dem Ausflugsparkplatz am Königssee eine schwere Mülltonne. Das Sprengmittel ist bislang unbekannt. Die Teile der Tonne wurden weit umhergeschleudert.


Am Mittwochabend um 21.19 Uhr war in Schönau am Königssee eine laute Explosion zu hören. Anwohner verständigten daraufhin die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass Unbekannte auf dem Ausflugsparkplatz an der Seestraße einen massiven Müllbehälter aus Metall gesprengt hatten. Ein 20 Kilogramm schweres Teil der Mülltonne wurde rund 40 Meter weit weggeschleudert. Verletzt wurde offenbar niemand, es blieb beim Sachschaden.

Anzeige

Beamte des Kriminaldauerdienstes (KDD) begannen vor Ort mit den ersten Ermittlungen. Inzwischen hat den Fall das zuständige Fachkommissariat der Kripo Traunstein übernommen. Die Mitteiler hatten zur Tatzeit einen hellen Pkw auf dem Parkplatz gesehen, der nach der Explosion weggefahren war. Die Ermittler erhoffen sich weitere Hinweise zu diesem Fahrzeug.

Hinweise zu dem Fahrzeug oder Personen, die sich zum Tatzeitpunkt auf dem Parkplatz aufgehalten haben, an die Kriminalpolizeiinspektion Traunstein unter Telefon (0861) 98730 oder an jede andere Polizeidienststelle. fb

Im Video: Erst 40 Grad, dann kühlt es ab - doch die Saharahitze kommt zurück