weather-image

Falsches "Bestellangebot" im Namen der Polizei

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Vorsicht bei Anrufen von vermeintlichen Polizisten. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Bad Reichenhall – Vorsicht sollten Firmen und Bürger walten lassen, wenn sie einen Anruf oder ein Fax einer Firma bekommen, die unter dem Deckmantel der "Polizei" Lernmaterial für Schulen, Kindergärten oder Ähnliches anbietet.


Das Angebot wirkt verlockend, zumal die Angeschriebenen das Lernmaterial für ortsansässige Einrichtungen kaufen und damit zur Verfügung stellen sollen. Die Offerte stammt allerdings nicht von der Polizei, die Firma nutzt schlicht den Namen und gaukelt somit den vermeintlichen Behördenkontakt vor.

Anzeige

Wer sich nicht sicher ist, kann jederzeit die zuständige Polizeiinspektion telefonisch kontaktieren oder die Dienststellen aufsuchen und sich vor Ort zu dem Thema erkundigen.