weather-image
26°

Faschingsgilde beim Bundesverbandstag

Berchtesgaden/Bad Ischl (fb) – Auch beim 53. Bundesverbandstag des Bundes Österreichischer Faschingsgilden am Wochenende in Bad Ischl war die Berchtesgadener Faschingsgilde zahlreich vertreten. Bereits am Freitag vertraten Manfred (r.) und Monika Borho (l.) die Gilde beim Bürgermeisterempfang und Begrüßungsabend. Früh am Samstag machten sich dann Werner (3.v.l.) und Brigitte Pilz (l.) auf den Weg, um an der am Vormittag stattfindenden Tagung des Dachverbandes teilzunehmen. Auch Ehrengründungsmitglied Ludwig Schröer war bei der Sitzung anwesend. Anschließend traf man sich mit den inzwischen ebenfalls angereisten Vorstandsmitgliedern Elisabeth Loder (4.v.l.) und Stefanie Ernst (2.v.l.) zu einem kleinen Imbiss im berühmten Café »Zauner«. Am Nachmittag wurde mit zahlreichen anderen Faschingsgilden der Hausberg der Ischler, die »Katrin«, erklommen. Bei der Abendveranstaltung im Lehar-Filmtheater gab es einen abwechslungsreichen Mix aus Volksmusik und Austropop und es wurde bis spät in die Nacht gelacht und getanzt. In gemütlicher Atmosphäre konnte man sich mit vielen alten und neuen Freunden unterhalten und Erfahrungen und auch Termine für die nächste Saison austauschen. (Foto: privat)


 
Anzeige