weather-image

Faschingsgilde besucht Marktschellenberger Rathaus

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Marktschellenberg (B.St.) – Die Berchtesgadener Faschingsgilde mit ihrer Prinzessin Tanja I. und Prinz Andreas I. von und zu Goaßenstoa besuchte das Rathaus Marktschellenberg. Bürgermeister Franz Halmich (M.) freute sich über den Besuch und lud die Gäste in den Sitzungssaal. Grußworte gab es vom Prinzen und von Präsidentin Karin Schröer (8.v.l.). Den Rathausschlüssel wollte Halmich jedoch nicht rausrücken. Was die Gilde gelassen nahm: »Eure Schatztruhen dürften eh leer sein«, scherzte der Prinz. Jeweils einen Faschingsorden erhielten Franz Halmich und Gemeindesekretärin Renate Lenz. Foto: Anzeiger/Stanggassinger


 
Anzeige