weather-image
12°

Faschingsnarren von Trunkenheitsfahrt abgehalten

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Zwei närrische Verkehrsteilnehmer konnten die Beamten der Polizei Freilassing vor einer Dummheit bewahren: Ein 49-jähriger Einheimischer und eine 44-jährige Österreicherin mussten am Donnerstagabend ihre Autoschlüssel abgeben.


Wie bereits mehrfach erwähnt, führt die Polizei in der Region zur Faschingszeit verstärkte Kontrollen durch. Bei einer Faschingsveranstaltung in der Zollhäuslstraße in Freilassing bewahrten die Beamten am Donnerstagabend einen 49-jährigen Einheimischer und eine 44-jährige Österreicherin vor einer Trunkenheitsfahrt. Die beiden hatten mehr als 0,5 Promille Alkohol im Blut und mussten den Polizisten ihre Fahrzeugschlüssel überlassen. Sie traten ihren Heimweg zu Fuß oder mit dem Taxi an.

Anzeige