weather-image
25°

Feierliches Gelöbnis in Ramsau

2.3
2.3
Bildtext einblenden

Ramsau (cw) – 110 Rekruten des Gebirgsjägerbataillons 232 sind am Dienstag auf dem Parkplatz bei der Neuhausenbrücke angetreten, um in der Patengemeinde der zweiten Kompanie nach Ende ihrer Grundausbildung das feierliche Gelöbnis abzulegen. Den militärischen Akt begleitete das Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen. Viele Zuschauer, darunter auch Eltern und Verwandte der Rekruten sowie mehrere Ehrengäste verliehen der Zeremonie einen würdigen Rahmen. Während derzeit noch Restteile des Bataillons im Auslandseinsatz sind, soll im Jahr 2019 ein Großteil des Bataillons in den Einsatz nach Mali verlegen. Das Bild zeigt Ramsaus Bürgermeister Herbert Gschoßmann mit dem stellvertretenden Bataillonskommandeur Major Benedikt Zacher. (Foto: Wechslinger)


 
Anzeige