weather-image

Finanzspritze für die Hilgerkapelle

1.0
1.0
Bildtext einblenden

Berchtesgaden (fb) – Ein Flohmarkt zugunsten der Renovierung der Hilgerkapelle hatte im Mai auf der Wiese gegenüber der Kreisklinik stattgefunden.


Einige Nachbarn hatten ihre Dachböden und Keller durchsucht und die unterschiedlichsten Gegenstände für den guten Zweck zum Kauf angeboten.

Anzeige

Kürzlich konnten die Initiatorinnen, Elisabeth Neumayer (l.) und Linda Pfnür, den Reinerlös von 2 310 Euro an Pfarrer Dr. Thomas Frauenlob übergeben, der die Spende an die für den Bauunterhalt zuständige Marktgemeinde weiterleiten wird.

Auch wenn die Finanzspritze nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, sollte sie ein Zeichen dafür sein, dass der Erhalt des barocken Kirchleins den Nachbarn ein Herzensanliegen ist. (Foto: privat)