weather-image
26°

Frau bei Explosion getötet

4.2
4.2

Salzburg – Bei einem Wohnungsbrand in Salzburg-Gnigl ist am Montagmittag eine 58-jährige Frau ums Leben gekommen, meldet das Rote Kreuz, laut Bericht des Österreichischen Rundfunks (orf).


Ersten Informationen der Polizei zufolge war die Frau gegen 13.30 Uhr mit zwei Benzinkanistern in ihre Wohnung im ersten Stock eines Mehrparteien-Hauses gegangen. Kurz darauf kam es zu der Explosion. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Weitere Personen wurden bei der Explosion nicht verletzt, eine Evakuierung des Wohnhauses war nicht notwendig. Brandermittler des Landeskriminalamts sind mit der Klärung des Vorfalls beschäftigt. fb

Anzeige