weather-image

Frauen flüchten aus Klinik

2.8
2.8

Bad Reichenhall – Eine 51-jährige, stark betrunkene Frau, sowie eine 21-Jährige, die in psychiatrischer Behandlung war, sind am Dienstag aus dem Krankenhaus Bad Reichenhall geflüchtet.


Die 51-Jährige war nach einem Sturz im Rausch ins Krankenhaus eingeliefert worden. Bevor sie auf Station aufgenommen werden konnte, lief sie aus der Ambulanz davon. Die Polizei fand die Frau in der Nähe des Krankenhauses und überredete sie zur Rückkehr in die Klinik.

Anzeige

Am Abend, um 22 Uhr, meldete die Klinik, dass eine 21-Jährige aus Norddeutschland, die auf Kur in der Reichenhaller Klinik war, verschwunden war. Mehrere Polizeistreifen suchten stundenlang nach ihr. Die Frau war bereits tags zuvor hilflos durch einen Wald geirrt, wo sie Polizisten entdeckt und zurück in die ärztliche Aufsicht gebracht hatten. Nach dem erneuten Vorfall kam die 21-Jährige zur eigenen Sicherheit in psychiatrische Behandlung. fb

- Anzeige -