weather-image
29°

Freibäder erhöhen die Preise

0.0
0.0

Bischofswiesen – Die drei Freibäder im südlichen Landkreis werden im Jahr 2015 ihre Eintrittsgebühren anheben. Geplant ist im Aschauerweiherbad, im Schornbad und im Schellenberger Bad eine Verteuerung um rund 15 Prozent. Der Hauptverwaltungsausschuss der Gemeinde Bischofswiesen fasste kürzlich den entsprechenden Beschluss.


Im »Aschi« waren die Preise fünf Jahre lang unverändert. Die jetzige Erhöhung wurde im Ausschuss mit den allgemeinen Preisentwicklungen und mit dem im Jahr 2014 aufgelaufenen Defizit von rund 393 000 Euro im Aschauerweiherbad begründet.

Anzeige

Die Eintrittspreise für Erwachsene sollen sich nach einstimmigem Beschluss von bislang 4,70 Euro auf 5,40 Euro erhöhen. Erwachsene Einheimische und Kurkarteninhaber zahlen künftig 4,30 statt bislang 3,70 Euro, Jugendliche, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte künftig 3 Euro statt bislang 2,60 Euro.

Entsprechend werden sich auch die Preise für Saisonkarten erhöhen, die Tarife für Wertkarten, Leihausrüstung und Pfandeinsätze bleiben unverändert. UK