weather-image
25°

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall auf der Reichenhaller Umgehungsstraße

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Foto: BRK/BGL

 

Anzeige

Kleintransporter fährt auf Pkw-Kolonne auf – zwei Mütter und drei Töchter leicht verletzt

Bad Reichenhall – Am Samstagnachmittag gegen 13.45 Uhr ist auf der Reichenhaller Umgehungsstraße vor der Aral-Tankstelle in Fahrtrichtung Salzburg ein Opel-Kleintransporter auf einen Audi aufgefahren, der daraufhin auf einem Ford aufgeschoben wurde, der wiederrum auf ein davor stehendes Auto aufgeschoben wurde. Nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes wurden von den elf beteiligten Menschen fünf leicht verletzt, darunter drei Kinder.

Der Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) kam mit dem Dienstfahrzeug an die Unfallstelle und leistete Erste Hilfe. Die Leitstelle Traunstein schickte zunächst nur einen Rettungswagen des Reichenhaller Roten Kreuzes und die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall zum Unfallort, wobei die Einsatzkräfte die Reichenhaller Notärztin und zwei weitere Rettungswagen aus Bad Reichenhall und Berchtesgaden nachforderten und die Leitstelle auch den Einsatzleiter Rettungsdienst zum Unfallort  schickte.

Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn von Splittern und leitete den restlichen Verkehr wechselseitig an der in Richtung Salzburg blockierten Spur vorbei, so dass es trotz des hohen Verkehrsaufkommens zu keinen längeren Staus kam. Der Fahrer des Kleintransporters blieb nach erster Einschätzung unverletzt; im stehenden Auto ganz vorne wurde ebenfalls niemand verletzt. Im Audi und im Ford waren jeweils eine fünfköpfige und eine vierköpfige Familie aus Bad Reichenhall und aus dem Landkreis Traunstein. Das Rote Kreuz versorgte fünf nach erster Einschätzung leicht Verletzte, darunter zwei 29 und 34 Jahre alte Mütter und ihre drei eineinhalb, sieben und neun Jahre alten Töchter und brachte sie mit drei Rettungswagen zum Klinikum Traunstein und zum Salzburger Landeskrankenhaus. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

BRK/BGL