weather-image
29°

Fußgänger angefahren

Schönau a. K. (pib) – Ein Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag einen Fußgänger gerammt. Der 79-jährige Autofahrer wollte von der Untersteiner Straße nach links auf einen Parkplatz abbiegen.


Um eine Kollision mit einem rückwärts ausparkenden Pkw zu vermeiden, beschleunigte er kurz. Dabei übersah er einen Fußgänger auf dem parallel verlaufenden Gehweg.

Anzeige

Der Fußgänger wurde frontal erfasst, rollte über die Motorhaube und prallte auf die Teerdecke.

Er wurde mit mittelschweren Verletzungen in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht.