weather-image

Geblitzt in Bischofswiesen

0.0
0.0

Bischofswiesen (PIB) – Die Berchtesgadener Polizei hat am Donnerstag in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Kontrollort war von 9.30 bis 14 Uhr der sogenannte Umgehungsberg, wo maximal 70 km/h erlaubt sind.


Von 1 608 gemessenen Fahrzeugen waren 25 zu schnell unterwegs. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 103 km/h. Das bedeutet: 80 Euro Bußgeld und drei Punkte in Flensburg.

Anzeige